Massives Holz
Der sichere Baustoff

Langlebigkeit und Wertbeständigkeit

Holz ist einer der ältesten Baustoffe überhaupt . Historische Bauernhäuser, Fachwerkbauten und Tempel bezeugen, dass dieser Baustoff Jahrhunderte und Generationen überdauern kann . Diese Lang lebigkeit ist auch mit unserem Massivholzsystem möglich . Das wirkt sich u . a . positiv auf den Wert Ihrer Immobilie aus . Auch Banken und Versicherungen teilen diese Ansicht . Seit 2003 wurde weltweit in den unterschiedlichsten Regionen und Klimazonen eine Vielzahl von Gebäuden mit der Massiv-Holz-Mauer® gebaut . Bisher immer zur vollen Zufriedenheit der Eigentümer, Bewohner und Nutzer.

Unabhängige Sachverständige bescheinigen einem Haus aus massiven Holz höhere Wiederverkaufswerte. 





 

Brandschutz

Wussten Sie, dass Massivholzwände sehr hohen Brandschutz bieten? Und das bereits ohne große Mehrkosten . Die Anzahl der Hausbrände ist in den letzten Jahren glücklicherweise zurückgegangen . Sollte dennoch ein Brand entstehen, bietet Ihnen die Massiv- Holz-Mauer® dank ihrer einzigartigen Konstruktion große Vorteile: · Die MHM-Wand hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit und durchwärmt sich nur sehr langsam . Somit wird die Gefahr einer Brandausbreitung durch heiße Oberflächen oder die Rauchweiter leitung durch Mauerrisse gedämmt .

· Die Aluminium-Rillenstifte in der MHM-Wand geben zusätzliche Festigkeit und verhindern,
dass sich Brettlagen lösen .

· Im Brandfall verkohlt die oberste, dem Brand ausgesetzte Brettlage . Dies wirkt wie ein Schutzschild und reduziert den weiteren Abbrand stark .

Die speziell entwickelten und geprüften MHM-Konstruktionen verbessern die Brandschutzeigenschaften der MHM-Wand zusätzlich um ein Vielfaches .





 

Schallschutz

Unser Massivholz-Bausystem überzeugt mit sehr guten Schallwerten – ob es sich nun um Außenlärm oder Innenlärm handelt . Die guten Schallwerte werden durch die hohe Grundmasse der Massiv-Holz- Mauer® und durch den lagenweisen Aufbau – der wie kleine Dämpfungsfedern wirkt – erreicht . Bewohner schätzen die hervorragenden Schallschutzeigenschaften der MHM-Wand . Für viele Ausführungen bieten wir speziell entwickelte und geprüfte Wandkonstruktionen, welche eine Kombination aus Schall- und Brandschutz zulassen . Wünschen Sie sich z . B . eine schallreduzierende Trennwand zwischen Schlafzimmer und Kinderzimmer? Wir haben für jeden Bedarf an Schallschutz die passende Lösung – z . B . auch für die hohen Anforderungen von Hotels oder wenn es um Trennwände zwischen Wohnungen geht .





 

Schutz vor hochfrequenter Strahlung

Mit ihrer massiven Holzkonstruktion und den Aluminium-Rillenstiften »dämpft« die Massiv-Holz- Mauer® hochfrequente Strahlung von außen (z . B . verursacht durch umliegende Mobilfunksendeanlagen) deutlich ab . Diese Abschirmwirkung kann sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirken . Für alle »Nicht-Wandbauteile« wie Dachkonstruktionen und Fenster empfehlen wir ergänzende Maßnahmen, um eine ähnliche Schutzwirkung wie bei der MHM-Wand zu erzielen .





 

Natürliches Magnetfeld

Auf der Erde herrscht ein natürliches magnetisches Gleichfeld . Dies ist ein wichtiger Ordnungs- und Orientierungsfaktor für alles Leben . Aus der baubiologischen Forschung ist bekannt, dass unser Organismus negativ auf technisch oder künstlich verursachte magnetische Gleichfelder reagieren kann . Auslöser hierfür in Gebäuden sind meist magnetisierte Stahlbauteile, welche als Permanentmagnete wirken . Durch die Verwendung von nicht magnetischen Aluminium-Rillenstiften in der MHM-Wand wird das natürliche Magnetfeld der Erde weniger gestört . Dies kann sich positiv auf Sie und Ihre Gesundheit auswirken .





 

Schutz vor Schädlingen

Um es vorwegzunehmen: Bei über 5 .000 realisierten MHM-Gebäuden ist noch kein einziger Fall von Schädlingsbefall aufgetreten . Durch die technische Trocknung direkt nach dem Einschneiden der Nadelholzbretter und vor der weiteren Verarbeitung werden Holzschädlinge (wie z . B . der Holzbock), Larven und deren Eier unschädlich gemacht . Die Herstellwerke werden regelmäßig überwacht und kontrolliert . Für die MHM-Produktion kommt ausschließlich unbefallenes, technisch getrocknetes Holz zum Einsatz, welches frei von Schädlingen ist . Die technische Holztrocknung bewirkt unter anderem, dass sich die Nähr- und Lockstoffe im Holz reduzieren und Schädlinge nicht angezogen werden .





 

Vorteile bei Wasserschäden

Da die wasserführenden Versorgungsleitungen im Gebäude inzwischen sehr sicher sind, treten Wasserschäden heutzutage immer seltener auf . Sollte es dennoch zu Wasserschäden in einem MHM-Bauteil kommen – z . B . durch Hochwasser oder ein überlaufendes Waschbecken – sind Sie mit der MHM-Wand klar im Vorteil: Denn der größte Teil einer MHM-Wand besteht aus massivem Holz (nicht aus Dämmmaterial oder Baustoffen, die Wasser binden) . So trockneten nach einer Hochwasserkatastrophe selbst vollständig durchnässte MHM-Wände innerhalb weniger Wochen wieder auf den ursprünglichen Zustand zurück . Im Gegensatz zu anderen Baustoffen bemerkt man einen Wassereintritt bei der nichtverleimten Massiv- Holz-Mauer® zeitnah, denn das Wasser sickert schnell aus dem betroffenen Wandteil und die Leckage zeigt sich rasch . Sollte tatsächlich mal ein Stück MHM-Wand dauerhaft geschädigt sein, wird der betroffene Wandbereich einfach großräumig ausgeschnitten und durch ein neues, millimeter genau gefertigtes Bauteil ersetzt .